Küchenbrand

Um 11:12 Uhr wurden wir zu dem Stichwort „F2 – Küchenbrand“ alarmiert.

Ein Spielzeug brannte auf einem Herd. Das Feuer wurde durch uns gelöscht und die Wohnung gelüftet. Die Bewohner des Hauses wurden vorsorglich an das DRK übergeben, um auf eingeatmete Rauchgase untersucht zu werden.

Tragehilfe

Um 12:07 Uhr wurden wir zu dem Stichwort „H1 – Tragehilfe DL“ zur Unterstützung mit unserer Drehleiter nach Lastrup alarmiert.

Eine Person wurde mittels unserer Drehleiter aus dem 1. Obergeschoss gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

BMA (Brandmeldeanlage) klein

Um 12:19 Uhr wurden wir zu dem Stichwort „BMA klein“ alarmiert.

Es war kein Eingreifen der Feuerwehr nötig, da nach einer kurzen Erkundung glücklicherweise ein Fehlalarm festgestellt werden konnte.

Garagenbrand

Um 20:25 Uhr wurden wir zu dem Stichwort „F2 – Garagenbrand“ alarmiert.

Ein Holzofen ist in einem Anbau in Brand geraten. Die Flammen haben sich bis durch das Dach geschlagen. Unter Atemschutz haben zwei Trupps per Drehleiter Löscharbeiten am Dach vorgenommen. Hierbei wurden die Dachpfannen entfernt und das Feuer erfolgreich gelöscht.

Durch das Feuer sind zwei Personen verletzt worden und wurden mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert.

Nach ungefähr 2 Stunden war der Einsatz für uns beendet. Wir waren mit allen 8 Fahrzeugen vor Ort.